Meine persönliche miserable FCSP-Auswärtsbilanz ist wieder um ein Kapitel reicher geworden. Klar, eigentlich kann ich mit dem 2:1 ganz zufrieden sein, Fürth war klar besser und ich hatte schon Schlimmeres erwartet, aber ganz von Anfang..

Die Tour startete für mich gegen 14Uhr, diesmal mit dem Auto. Gleich vorweg ein Riesendankeschön an meine Fahrer @TaschaCL und @rclasen! Ohne Euch wär das nicht möglich gewesen!


Nach sehr entspannter Hinfahrt ins idyllische Bayern Franken und kurzem Fußmarsch zum Stadion entpuppte sich dann das nächste Problem: Eine hinterlegte Auswärtsdauerkarte mit anderem Namen abholen.. War ne interessante Diskussion 😉
Die Ordner im sympathischen Thor Steinar-Outfit boten sich dann sogar an, mich vor den Block zu führen, wo ich den Banner dann aufhängen konnte. Eigentlich wäre ich nicht darauf eingegangen, aber die Gelegenheit wieder auf dem Rasen im diesem Stadion zu stehen, wollte ich mir dann auch nicht entgehen lassen.. Erinnerungen und so 😀
Stimmung im Block war naja.. schon mal besser, aber dafür gabs am Anfang ne schöne, große Blockfahne. Auf der anderen Seite wurde zwar mehrmals gezündelt, aber gehört hat man nichts. Wobei ich jetzt nichts gegen Fürth sagen möchte, ist mir allemal sympathischer als Nürnberg. Ganz toll waren allerdings diese „Klatsch-Pappen“, die man wohl vorher im Stadion verteilt hatte. War so ein bisschen Handball-Feeling 😀

bayrische Getränke 😉

Witzig diesmal: Fans, die zu breit sind, um selbst das einfachste Taktgefühl  auf die Reihe zu kriegen.. Naja, will ich jetzt nicht befürworten, aber muss man eben tolerieren.
Wie bereits gesagt, Ergebnis und Leistung der Mannschaft geht klar, wer hat ernsthaft mit 3 Punkten gerechnet? Mit dem Tor kurz vor Schluß haben wir eben noch mal kurz die Aufstiegseuphorie gestört 😉

Egal, bleiben wir eben in Liga 2, ist eh viel besser dort.. und international spielen wir dann wegen dem DFB-Pokalsieg nächstes Jahr, bin ich mir ganz sicher 🙂

Das wars dann übrigens (wahrscheinlich) für mich mit FCSP-Spielen diese Saison, ich bedanke mich recht herzlich für das Lesen meiner Tourberichte und wir sehen uns dann mal bei Babelsberg oder nächste Saison wieder!

Nie mehr ohne Dich, magischer FC!

Advertisements